Wettbewerb unter Gleichen

Qualitätsgemeinschaft Städtischer Straßenbau e.V. (QGS)

Die Bedeutung der Straße als Verkehrsweg nimmt stetig zu. Durch steigende Belastungen der Infrastruktur haben Störungen des Verkehrsflusses unmittelbare ökonomische und ökologische Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Deutschland. Als direkte Antwort ist ein wachsender Anspruch an die technische Bauausführung sowie an die Nutzungsdauer unserer Verkehrswege erkennbar. Vor allem der nachhaltige Bau von städtischen Straßen erfordert ein besonders hohes Maß an fachlicher Kompetenz.

Genau hier setzt die Qualitätsgemeinschaft Städtischer Straßenbau e.V. an: In enger Zusammenarbeit mit den Behörden und Auftraggebern werden Mindeststandards der personellen und technischen Ausstattung für Straßenbauunternehmungen formuliert. Die Einhaltung dieser Standards ist für alle Mitglieder des Vereins verbindlich und wird regelmäßig durch bzw. im Auftrag der Qualitätsgemeinschaft geprüft. Denn nur ein gemeinsames Richtmaß gewährleistet technisch hochwertigen Straßenbau, Chancengleichheit im Wettbewerb und für den Auftraggeber eine Vergleichbarkeit der angebotenen Leistungen.

Terminvorschau

Nächste Qualitätsausschusssitzung
11. Dezember 2019

Nächste Vorstandssitzung
11. Dezember 2019

Nächste Beiratssitzung
Herbst 2019

Nächste Mitgliederversammlung
Frühjahr 2020