Präsenz- und Onlineseminare

Die vergangenen Monate haben vieles verändert – und wir haben unsere Planung der Weiterbildungsveranstaltungen im kommenden Jahr weiterentwickelt. Im Jahr 2021 bieten wir alle Weiterbildungen auf zwei unterschiedliche Arten an – und Sie haben die Wahl.

Entweder Ihre Mitarbeiter werden in unseren Präsenzseminaren geschult, die wie gewohnt ablaufen werden. Dabei ist die Anzahl der Teilnehmer so weit reduziert,
dass die aktuellen behördlichen Vorgaben eingehalten werden. Oder Sie probieren mit Ihren Mitarbeitern etwas Neues aus und die Weiterbildung erfolgt durch unser Onlineseminar, entweder vor dem betrieblichen Bildschirm oder vor dem heimischen.

Wobei eines auf jeden Fall schon jetzt sicher ist, egal wie Sie sich entscheiden: Die Qualität der Weiterbildung bleibt auf bekannt hohem Niveau.

Weiterbildungen für gewerbliche Arbeitnehmer:
Samstag, den 16.01.2021
Samstag, den 23.01.2021
Samstag, den 13.02.2021
Samstag, den 20.02.2021

Weiterbildungen für Technisches Leitungspersonal:
Donnerstag, den 21.01.2021
Donnerstag, den 18.02.2021
Donnerstag, den 11.03.2021
Donnerstag, den 18.03.2021

Zur Anmeldung

Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft

Erleben Sie ein Online-Portal im Straßenbau und sichern Sie sich mit diesem modernen Werkzeug einen Vorsprung im Wettbewerb.

Sehen Sie sich hier unser Webinar an.
Wettbewerb unter Gleichen

Qualitätsgemeinschaft Städtischer Straßenbau e.V. (QGS)

Die Bedeutung der Straße als Verkehrsweg nimmt stetig zu. Durch steigende Belastungen der Infrastruktur haben Störungen des Verkehrsflusses unmittelbare ökonomische und ökologische Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Deutschland. Als direkte Antwort ist ein wachsender Anspruch an die technische Bauausführung sowie an die Nutzungsdauer unserer Verkehrswege erkennbar. Vor allem der nachhaltige Bau von städtischen Straßen erfordert ein besonders hohes Maß an fachlicher Kompetenz.

Genau hier setzt die Qualitätsgemeinschaft Städtischer Straßenbau e.V. an: In enger Zusammenarbeit mit den Behörden und Auftraggebern werden Mindeststandards der personellen und technischen Ausstattung für Straßenbauunternehmungen formuliert. Die Einhaltung dieser Standards ist für alle Mitglieder des Vereins verbindlich und wird regelmäßig durch bzw. im Auftrag der Qualitätsgemeinschaft geprüft. Denn nur ein gemeinsames Richtmaß gewährleistet technisch hochwertigen Straßenbau, Chancengleichheit im Wettbewerb und für den Auftraggeber eine Vergleichbarkeit der angebotenen Leistungen.

Terminvorschau

Qualitätsausschusssitzung
auf Anfrage

Vorstandssitzung
auf Anfrage

Mitgliederversammlung
Oktober 2020